Seite wählen

Kalter Krieg im heißen Herz

Ein deutsches Künstlerleben

Dominik Bartmann, Roland Nicolaus

Roland Nicolaus ist ein Künstler, der etwas zu sagen hat und dessen Stimme Achtung und Beachtung verdient – weit über das hinaus, was der auf Rankings fokussierte Kunstbetrieb zu leisten in der Lage ist. In seinem Werk spiegelt sich ein halbes Jahrhundert Zeitgeschichte, überschattet von einer zweifachen Totalitarismus-Erfahrung: den Schikanen des in der DDR nachwirkenden Stalinismus und den Weltuntergangsprophezeiungen der Zeugen Jehovas, denen seine Eltern anhingen. Der Titel des Buches – Kalter Krieg im heißen Herz – verweist auf Inhalt und Methode einer Kunst, die gesellschaftliche und individuelle Konflikte in spannungsvolles Seherlebnis aufzulösen vermag. Damit werden zugleich die politischen Verhältnisse in einem geteilten, wiedervereinigten, aber polarisierten Land reflektiert.

€ 33,00 zuzüglich Porto
ISBN 978-3-947717-07-1